Steuern

Koalition aus der Freien Szene fordert Anteil an City Tax

Die freie Kulturszene in Berlin fordert einen Anteil an der geplanten Steuer auf Hotelübernachtungen ("City Tax").

Wenn ein Teil dieses Geldes zur Förderung freier Strukturen in der Kunst eingesetzt werde, sei dies auch gegenüber den Besuchern ein plausibles Argument für die Erhebung einer solchen Abgabe, schrieb ein Bündnis von Kulturschaffenden gestern in einer Mitteilung. SPD und CDU hatten bei ihren Koalitionsgesprächen beschlossen, Anfang 2013 eine sogenannte City Tax einzuführen. Sie soll fünf Prozent der Übernachtungskosten betragen. Der "Koalition der Freien Szene" gehören unter anderen der Landesverband Freier Theater, der Berufsverband Bildender Künstler und das Netzwerk TanzRaumBerlin an.