Info

Kehlmann im Kino

Sechs von neun In seinem Bestseller "Ruhm" hat Daniel Kehlmann neun Episoden locker miteinander verwoben, in denen es um vertauschte, verlorene oder neu gewonnen Identitäten geht. Sechs davon hat Isabel Kleefeld in ihren Film übernommen: Da erhält ein Angestellter Telefonanrufe, die nicht für ihn bestimmt sind, ein Filmstar steigt aus dem Glamour aus, ein Literat wird von einem Fan verfolgt - und seine literarische Figur (Senta Berger) will nicht nach seinem Willen sterben. Der Film läuft seit Donnerstag.