KulturNews

Statistik: Iren und Franzosen lieben das Kino, Deutsche eher nicht

Statistik

Iren und Franzosen lieben das Kino, Deutsche eher nicht

Die Deutschen sind im Vergleich zu anderen europäischen Ländern Kinomuffel. Im Jahr 2011 ging jeder Einwohner im Durchschnitt nur 1,6 Mal ins Kino, wie das Statistische Bundesamt gestern in Wiesbaden mitteilte. Damit lag Deutschland unter dem EU-Durchschnitt von 1,9 Kinobesuchen pro Jahr. In keinem anderen EU-Land ist das Kino so beliebt wie in Irland. Dort ging 2011 jeder Einwohner durchschnittlich 3,6 Mal ins Kino. Auch in Frankreich (3,4 Kinobesuche pro Jahr) und Großbritannien waren die Filmtheater populärer als in Deutschland.

Musical

"Sister Act" wechselt von Hamburg nach Stuttgart

Als Nachfolge-Show für das Udo-Jürgens-Musical "Ich war noch niemals in New York" wird das Musical "Sister Act" vom 9. Dezember an im Apollo-Theater in Stuttgart zu sehen sein. Die letzte Vorstellung von "Ich war noch niemals in New York" wird es am 14. Oktober 2012 geben, der Veranstalter rechnet bis dahin mit über einer Million Besuchern. Die Stuttgarter seien ein treues Publikum, zudem sei Stuttgart der wichtigste Markt für Musicals nach Hamburg, sagte Christof Schmid von Stage Entertainment Stuttgart, dem Veranstalter des Musicals. Derzeit läuft "Sister Act" in Hamburg.

Auszeichnung

Kinderbuchautor Guus Kuijer erhält Astrid-Lindgren-Preis

Der niederländische Autor Guus Kuijer erhält den Astrid-Lindgren-Preis für Kinder- und Jugendliteratur. Der 69-Jährige verbinde "ernste Themen und messerscharfen Realismus mit Wärme, subtilem Humor und visionären Phantasiereisen", erklärte die Jury. "Sein einfacher, klarer und präziser Stil bringt tiefe philosophische Erkenntnisse mit einem anmutigen poetischen Ausdruck in Einklang." Der Preis ist mit fünf Millionen Kronen (560.000 Euro) dotiert.

TV-Quoten

Mäßiges Interesse am Film über den Olympia-Anschlag

Der aufwändig produzierte ZDF-Film "München 72 - Das Attentat" konnte am Montagabend das Publikum nur bedingt überzeugen. 4,22 Mio. sahen das Drama - ein Marktanteil von 12,6 Prozent, der nur leicht über dem ZDF-Normalniveau lag. Gewonnen hat "Wer wird Millionär?", Jauchs Quiz schalteten 6,30 Mio. ein. Auch Rang 2 geht mit dem "Undercover Boss" (5,83 Mio.) an RTL, dahinter folgen die 20-Uhr-"Tagesschau" des Ersten (4,57 Mio.), "RTL aktuell" (4,24 Mio.) und schließlich "München 72".