Berliner Buchhändler empfehlen

Ich lese gerade ... Jessica Durlacher: Der Sohn

Christiane Wagner (52), Buchhandlung Leselust, Waidmannsluster Damm 181, Waidmannslust: Wenn man Jessica Durlachers neuen Roman "Der Sohn" liest, dann lebt man mit dem Buch und fühlt mit den Personen. Die Geschichte ist wie ein Sog: Nach dem Tod des Großvaters - der seine Eltern im Holocaust verlor und die eigene Familie daraufhin immer beschützt hat - scheint das Leben der Silversteins bedroht. Sara, verheiratet mit dem erfolgreichen Filmproduzenten Jakob, wird beim Jogging missbraucht. Dann verkündet Mitch, der in den USA geborene Sohn des holländischen Paares, dass er zu den US-Marines gehen und in Afghanistan kämpfen will. Zu guter Letzt wird auch noch ins Haus der Silversteins eingebrochen. Bald stellt sich heraus: Alle Ereignisse sind mit der Vergangenheit des Großvaters verknüpft. Die vielschichtige, authentisch wirkende und stets überraschende Geschichte ist spannend und fesselnd wie ein Krimi. Ein starkes Buch.

Jessica Durlacher: Der Sohn, Diogenes Verlag, 407 Seiten, 22,90 Euro.