Berliner Plattenhändler empfehlen

Ich höre gerade ... Violin Concertos: Alban Berg, Ludwig van Beethoven, Claudio Abbado

Albert Wagner, L&P Classics, Welserstr. 28, Schöneberg: Das Album "Violin Concertos" präsentiert mit Alban Berg und Ludwig van Beethoven alte und neue Wiener Klassik. Kaum zu glauben, aber wahr: Bisher existierte noch keine Einspielung von Beethovens Violinkonzert unter Claudio Abbado. In Isabelle Faust hat der Maestro eine ideale Partnerin gefunden, um diese Repertoirelücke zu schließen. Vorangestellt ist Alban Bergs Violinkonzert "Dem Andenken eines Engels". Gepackt und berührt folgt man der aufwühlenden Totenklage Alban Bergs um seine jugendliche Freundin Manon Gropius, die sich im Choral Bachs verklärt und in den lichten Höhen des Schlusstons verklingt. Aus dieser Gipfelschau gelingt ein wunderbar klarer Blick auf die tiefen humanen Aspekte von Beethovens Violinkonzert. Eine Traumpaarung zweier Konzerte in vollendeter Interpretation - eine neue Referenzaufnahme beider Werke.

Violin Concertos: Alban Berg, Ludwig van Beethoven, Claudio Abbado. Harmonia Mundi, ca. 18 Euro.