KulturNews

Musik: Dirigent Kurt Masur sagt mehrere Konzerte ab

Musik

Dirigent Kurt Masur sagt mehrere Konzerte ab

Aus gesundheitlichen Gründen hat Kurt Masur mehrere Konzerte in den USA abgesagt. Der weltweit gefeierte Dirigent könne "wegen seiner derzeitigen gesundheitlichen Verfassung" nicht die drei für dieses Wochenende geplanten Konzerte leiten, bestätigte das Boston Symphony Orchestra. Eigentlich hatte Masur, der im Juli 85 wird, Beethovens "Missa Solemnis" dirigieren sollen. Auch ein Konzert gut eine Woche später in der New Yorker Carnegie Hall fällt aus. Masur musste immer wieder Konzerte absagen, die Auftritte fallen ihm oft sichtbar schwer. Dennoch will die Musikwelt nicht auf den Deutschen verzichten. Allein die New York Philharmonic planen für ihre neue Spielzeit wieder gleich mehrere Auftritte.

Bühne

Deutsches Theater: Diskussion über Kulturabbau in Pankow

Das Theater unterm Dach in Pankow ist von der Schließung bedroht. Durch drastische Einsparungen im bezirklichen Kulturhaushalt ist das Theater momentan nicht mehr in der Lage Honorare zu zahlen. Das Deutsche Theater (DT) zeigt sich solidarisch und hat das Theater unterm Dach zu einem Gastspiel in die Box des DT eingeladen. Gespielt wird am Montag um 19 Uhr eine Vorstellung der Produktion "UNTERTAN - Wir sind dein Volk" nach Heinrich Mann. Im Anschluss an die Vorstellung diskutieren im Saal Vertreter aus Kultur und Politik über den drohenden Kulturabbau in Pankow.

TV-Quoten

Fußball beschert kabel eins ein Traumergebnis

Was für ein Abend für kabel eins. Erstmals in seiner Geschichte erreichte der Sender mit einem Programm mehr als vier Millionen Zuschauer. So viele schalteten laut "meedia.de" das Europa-League-Spiel der Schalker gegen Pilsen ein und bescherten dem Sender damit sogar den zweiten Platz am Fernsehdonnerstag. Insgesamt sahen 4,24 Mio. die zweite Halbzeit des Schalke-Spiels, 4,06 Mio. die erste. Den Tagessieg holte sich der Staffelstart des ZDF-"Bergdoktors": 5,73 Millionen Leute sahen ihn ab 20.15 Uhr. Platz 3 belegte die 20-Uhr-"Tagesschau" des Ersten mit 3,95 Mio. Zuschauern.