Stil-Check

Michelle Williams als Marilyn Monroe

Zwar läuft ihr Film nicht im Rahmen des Festivalprogramms, dennoch war US-Schauspielerin Michelle Williams eigens nach Berlin gereist, um am Freitagvormittag im Hotel Adlon am Pariser Platz ihr neues Werk "My Week with Marilyn" vorzustellen.

Für die Rolle der legendären Filmdiva Marilyn Monroe wurde Williams für einen Oscar als beste Hauptdarstellerin nominiert und darf am 26. Februar auf einen Goldjungen hoffen. Einen "Golden Globe" hat sie im Januar bereits eingeheimst. Beim Fototermin in Berlin präsentierte sich der Hollywoodstar lächelnd im schwarz-weißen Etuikleid und bezauberte mit mädchenhaftem Charme die Journalisten. Seit sie sich vor einiger Zeit von ihrer langen Mähne getrennt hat und seitdem einen süße Kurzhaarfrisur trägt, gilt Michelle Williams als Trendsetterin und Stilikone. Besonders liebt die 31-Jährige den Look der 60er-Jahre, aber auch die Mode der 50er-Jahre steht ihr, wie in "My Week with Marilyn" zu sehen ist, ganz ausgezeichnet. Williams war mit dem 2008 verstorbenen Schauspieler Heath Ledger ("Brokeback Mountain") verheiratet.