KulturNews

Klassik: Barenboim kommt mit seinem Orchester auch nach Deutschland

Klassik

Barenboim kommt mit seinem Orchester auch nach Deutschland

Star-Dirigent Daniel Barenboim spielt bei der Tournee mit seinem israelisch-arabischen West-Eastern Divan Orchestra auch in Deutschland. "Der israelisch-palästinensische Konflikt wird nicht richtig verstanden", sagte der Generalmusikdirektor der Berliner Staatsoper. Sein Orchester mit Musikern aus Israel, Palästina und anderen arabischen Ländern wie Syrien und dem Libanon sei kein politisches Projekt, trage aber zur Verständigung bei. Das 1999 gegründete West-Eastern Divan Orchestra wird am 29. Juli in Berlin auftreten.

Literatur

Italienischer Autor Carlo Fruttero gestorben

Der italienische Schriftsteller Carlo Fruttero ist tot. Er starb im Alter von 85 Jahren in seinem Haus in der Toskana. Fruttero wurde vor allem durch die Krimis bekannt, die er gemeinsam mit seinem Autorenkollegen Franco Lucentini schrieb. Zu den bekanntesten Werken des Duos zählen "Wie weit ist die Nacht" (1981) und "Das Geheimnis der Pineta" (1993).

Auszeichnung

Deutscher Krimipreis verliehen - dritter Platz an Berliner Autorin

Der deutsche Krimipreis 2012 geht an die Bielefelder Autorin Mechthild Borrmann für ihr Buch "Wer das Schweigen bricht". Der vierte Kriminalroman der gelernten Erzieherin und Personalmanagerin sei ein "sehr ruhiger, nahegehender Kriminalroman über Jugend, Liebe und Zurückweisung", heißt es in der am Montag vorgelegten Begründung der Jury des Bochumer Krimi Archivs. Auf den zweiten Platz der nationalen Wertung gelangte der Münchner Autor Friedrich Ani mit "Süden". Platz drei ging an die Berliner Journalistin Elisabeth Herrmann mit "Zeugin der Toten".

Fernsehen

"Tatort" ist bei Zuschauern beliebter als Dschungelcamp

Den ersten MDR-"Tatort" in diesem Jahr haben am Sonntagabend 9,45 Millionen Zuschauer verfolgt. Damit erzielten die Leipziger "Tatort"-Kommissare Eva Saalfeld (Simone Thomalla) und Andreas Keppler (Martin Wuttke) ihre bislang höchste Einschaltquote, wie der MDR am Montag mitteilte. Der Marktanteil lag bei 25,1 Prozent. Die dritte Folge des RTL-Dschungelcamps "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" sahen hingegen 5,44 Millionen Zuschauer. Im Vergleich zur ersten Folge mit 6,88 Millionen Zuschauern ist die Einschaltquote leicht gesungen.