KulturNews

Museum: Himmelsscheibe von Nebra wird "national wertvolles Kulturgut"

Museum

Himmelsscheibe von Nebra wird "national wertvolles Kulturgut"

Die mehr als 3600 Jahre alte Himmelsscheibe von Nebra wird in das "Verzeichnis national wertvollen Kulturgutes" aufgenommen. Die grünlich schimmernde bronzene Himmelsscheibe mit ihren Goldsymbolen ist die weltweit älteste konkrete Abbildung des Sternenhimmels. Sie wurde 1999 von zwei Männern illegal bei Nebra (Sachsen-Anhalt) ausgegraben, später beschlagnahmt und ist heute im Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle zu sehen.

Oper

Bernsteins "West Side Story" ist Sommerbespielung in Berlin

Die Deutsche Oper Berlin zeigt vom 24. Juni bis zum 8. Juli Leonard Bernsteins Musical "West Side Story", das 1957 vom Broadway aus seinen weltweiten Siegeszug durch die Theater antrat. Karten für die vom Regisseur und Choreograf Joey McKneely in New York herausgebrachte Showproduktion sind ab sofort unter Tel. 01805 - 2001 erhältlich.

Sprache

Über 2400 Vorschläge für das Unwort des Jahres eingereicht

Für das Unwort des Jahres 2011 sind insgesamt 2420 Vorschläge eingereicht worden. Am häufigsten nannten die Einsender dabei "Dönermord", "Stresstest" und "Rettungsschirm". "Stresstest" hatte im Dezember schon die Gesellschaft der Deutschen Sprache zum Wort des Jahres gewählt. Das Unwort des Jahres soll am 17. Januar in Darmstadt bekannt gegeben werden.

TV-Charts

Ein Sonntagabend mit Kriminalfall und Katastrophe

Der erfolgreichste Kinofilm des Jahres im deutschen Fernsehen könnte bereits nach neun Tagen feststehen: 7,92 Millionen Zuschauer wollten am Sonntag Roland Emmerichs Katastrophenfilm "2012" bei ProSieben sehen. Tagessieger wurde dennoch laut meedia.de der Kölner "Tatort" (9,37 Mio.) im Ersten - und die 20-Uhr-"Tagesschau" kam mit 7,59 Mio. auf Platz 3. Die Talkshow "Günther Jauch" mit dem Thema Wulff (5,81 Mio.) erreichte sogar einen neuen Zuschauerrekord. Den hielt bisher die Sendung mit Helmut Schmidt und Peer Steinbrück (5,62 Mio.).