Berliner Buchhändler empfehlen

Ich lese gerade ... Tracy Chevalier: Zwei bemerkenswerte Frauen

Marianne Hahn (50), Buchhandlung Leselust, Waidmannsluster Damm 181, Waidmannslust: Nach ihrem Welterfolg "Das Mädchen mit dem Perlenohrring" schildert Tracy Chevalier in ihrem Roman "Zwei bemerkenswerte Frauen", wie wenig Möglichkeiten intelligente, unverheiratete Frauen im England des 19. Jahrhunderts hatten. Um ihrem Bruder nicht zur Last zu fallen, ziehen Elizabeth Philpot und ihre Schwestern, alle ledig und Mitte zwanzig, von London ins kleine Seebad Lyme Regis. Dort entdeckt Elizabeth ihre Liebe für Fossilien und lernt die junge Mary Anning kennen, die ebenfalls Fossilien sammelt, um die Haushaltskasse ihrer Familie aufzubessern. Als Mary einen Wahnsinnsfund macht, will Elizabeth diesen gewinnbringend verkaufen, wird aber in den männlich dominierten Expertenkreisen erst mal niedergemacht. Die beiden Frauen haben tatsächlich Wissenschaftsgeschichte geschrieben. Man taucht hautnah in ihre Zeit ein und wird dabei gut unterhalten.

Tracy Chevalier : Zwei bemerkenswerte Frauen, Knaus Verlag, 368 Seiten, 19,99 Euro