KulturNews

Kulturpolitik: SPD-Wirtschaftsexperte Jahnke neuer Chef im Kulturausschuss

Kulturpolitik

SPD-Wirtschaftsexperte Jahnke neuer Chef im Kulturausschuss

Ungewöhnliche Mischung: Der SPD-Wirtschaftsexperte Frank Jahnke ist neuer Vorsitzender im Kulturausschuss des Abgeordnetenhauses. Der 54-Jährige wurde bei der konstituierenden Sitzung des Gremiums am Montag mit den Stimmen von SPD, CDU und Grünen gewählt. Von den Linken gab es eine Gegenstimme und eine Enthaltung. Jahnke löst die langjährige Vorsitzende Alice Ströver von den Grünen ab, die nicht mehr für das neue Abgeordnetenhaus kandidiert hatte. Der neue Ausschusschef sagte, für ihn sei Kultur und Wirtschaft eine sinnvolle Verbindung. "Kunst muss immer auch wirtschaftlich tragfähig sein, das war schon zu Zeiten von Michelangelo und Dürer so."

Literatur

460 Bewerber für Preis der Leipziger Buchmesse

460 Titel bewerben sich um den Preis der Leipziger Buchmesse 2012. Die Neuerscheinungen wurden bis Ende November von 147 kleinen und größeren Verlagen eingereicht, teilten die Organisatoren der Leipziger Buchmesse, die vom 15. bis 18. März 2012 stattfinden wird, nun mit. Angesichts der immer internationaler werdenden deutschen Literatur sei ein "welthaltiges Bücherfrühjahr" zu erwarten, sagte die Juryvorsitzende, Verena Auffermann. Aus dem Ausland stammende Autoren erweiterten das Blickfeld. Ihre Bücher handelten von Umbrüchen und Revolutionen.

Museen

Joachim Jäger neuer Vize-Direktor der Nationalgalerie

Joachim Jäger, Experte für internationale zeitgenössische Kunst, ist zum stellvertretenden Direktor der Nationalgalerie gewählt worden. Zugleich wurde er Leiter der Neuen Nationalgalerie, die er seit 2008 schon kommissarisch führte. Jäger, geboren 1963 in München, ist promovierter Kunsthistoriker und seit 1998 für die Staatlichen Museen tätig.

TV-Charts

"Tatort" schlägt Kerkelings Jahresrückblick

Sie hat bekanntlich ihre Fans: 9,4 Mio. Zuschauer sahen den "Tatort" mit Maria Furtwängler als spröde Kommissarin Lindholm. Keine Chance für den ZDF-Rückblick, den 6 Mio. Leute eingeschaltet hatten. Über die 5-Mio.-Marke rutschte noch der RTL-Film "Nachts im Museum 2", der mit 5, 16 Mio. besonders beim jungen Publikum gut ankam.