Berliner Plattenhändler empfehlen

Ich höre gerade ... Wolfgang Amadeus Mozart/Quatuor Ebène: Dissonances

Rolf Sauer (59), Ton Art - Klassik-CD, Deitmerstr. 7, Steglitz: Das Mozart-Album "Dissonances" von Quatuor Ebène hat es soeben auf den Bestenlistenplatz des Preises der Deutschen Schallplattenkritik geschafft. 1999 gegründet, sind die vier Franzosen weltweit eines der aufregendsten Kammermusikensembles. Mit ihrem neuen Album rücken sie das Bild, das wir alle vom ewig heiteren Mozart haben, dem Liebling der Götter, ein wenig zurecht. Kein Wunder, ist Mozarts Musik doch, von wenigen Ausnahmen mal abgesehen, immer freundlich, hell und optimistisch. Wie alle Künstler hat er aber auch seine dunklen Seiten. Eine Ahnung davon vermittelt das D-Moll-Streichquartett mit seinen Dissonanzen, seiner Melancholie, seiner schmerzlichen Abgewandtheit und seinem wütenden Aufbegehren. Grandios gespielt vom Quatuor Ebène, das ebenso stilsicher den heiteren Ton des F-Dur Divertimento, wie den elaborierten des C-Dur Quartetts trifft.

Wolfgang Amadeus Mozart/Quatuor Ebène : Dissonances. Streichquartette KV 421 & 465, Virgin, ca. 18 Euro.