Neue Talente

Zwei Berliner Sänger gewinnen beim Bundeswettbewerb

Zwei Berliner Sänger haben beim 40. Bundeswettbewerb Gesang die ersten Plätze belegt. Die 23-jährige Antonia Bill siegte in der Sparte Chanson, der gleichaltrige Nicky Wuchinger wurde zum besten Musicalsänger gekürt.

196 Talente waren angetreten - die insgesamt 17 Preisträger stellen sich am Montag bei einer von Götz Alsmann moderierten Gala im Friedrichstadt-Palast vor 1900 geladenen Gästen vor. Die Auszeichnungen werden von Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) übergeben.

Der Bundeswettbewerb ist renommiert und bei den Talentscouts beliebt, zu den früheren Preisträgern gehören Stars wie Max Raabe oder Thomas Quasthoff. In der Jury saßen diesmal unter anderem Musical-Star Uwe Kröger, der Intendant der Staatsoperette Dresden, Wolfgang Schaller, sowie die Berliner Sängerin Katharine Mehrling. Und es gab noch weitere Prämierte aus der Stadt: Der Gisela-May-Chansonpreis ging an die Berlinerin Marion Wulf (21), im Musical ging der Preis der Franz-Grothe-Stiftung an Rupert Markthaler (24).