Berliner Buchhändler empfehlen

Ich lese gerade ... Cay Rademacher: Der Trümmermörder

Cornelia Hüppe (47), Krimibuchhandlung Miss Marple , Weimarer Str. 17, Charlottenburg: Cay Rademanns Krimi "Der Trümmermörder" spielt im eiskalten Hamburger Nachkriegswinter 1947. Als die Leiche einer jungen Frau gefunden wird, ermittelt Oberinspektor Stave inmitten von Hunger, Wohnungsnot, traumatischen Verlusten und dem problematischen Umgang mit der Nazi-Vergangenheit. Ihm zur Seite stehen ein Fahnder von der Sitte und ein britischer Verbindungsoffizier. Ein gutes Gespann, weil alle drei einen unterschiedlichen Background und eine eigene Sicht auf den Fall haben. Dennoch können sie nicht verhindern, dass noch weitere Ermordete auftauchen. Diesen Mörder hat es tatsächlich gegeben, der Fall wurde aber nie aufgeklärt. Rademann hat daraus eine fiktive Geschichte gemacht, in der man viel über die Nachkriegszeit erfährt. Der schöne, klare Stil bringt die Atmosphäre authentisch rüber. Man friert förmlich mit beim Lesen. Genau die richtige spannende Lektüre für den Winter.

Cay Rademacher: Der Trümmermörder, Dumont Buchverlag, 336 Seiten, 9,99 Euro.