Berliner Plattenhändler empfehlen

Ich höre gerade ... Hank 3: Ghost To Ghost/Gutter Town

Achim Koppitsch (53), Heiße Scheiben , Ohlauer Str. 44, Kreuzberg: Shelton Hank Williams III ist der Enkel von Country-Legende Hank Williams und der Sohn von Hank Williams Jr. In jungen Jahren spielte der 40-Jährige in einigen Punk-Bands. Mittlerweile nennt er sich Hank3, ist ein Country-Rebell und ein wirklich verrückter Hund. Anfang September hat er vier Alben an einem Tag rausgebracht, darunter "Ghost To Ghost/Gutter Town", das er im eigenen Studio aufgenommen hat. Darauf sind einige Gastauftritte unter anderem von Tom Waits. Jeder Song ist anders, Stil und Genre wechseln ständig. Ein abgedrehter Mix aus rüdem Hellbilly, Doom, Stoner-Rock und Speed-Metal. Die Texte drehen sich im Großen und Ganzen um Wein, Weib und Gesang. Das Album ist auf Anhieb weit oben in die Billboard-Country-Charts eingestiegen. Die klassischen Country-Fans sind allerdings eher verschreckt, während die Liebhaber von Alternative Country und die Punkfraktion begeistert sind.

Hank 3: Ghost To Ghost/Gutter Town, Megaforce, CD2 ca. 18 Euro, LP3 ca. 23 Euro.