Berliner Buchhändler empfehlen

Ich lese gerade ... Jürgen Kirschke: ... ich flieg auf Pankow. Ein Ortsteil aus der Vogelperspektive

Manuela Plath (44), Buchhandlung Buchstütze, Hauptstr. 42, Wilhelmsruh: Gerade ist Jürgen Kirschkes Bildband "... ich flieg auf Pankow. Ein Ortsteil aus der Vogelperspektive" rausgekommen, was mich besonders freut, denn es herrscht ein akuter Mangel an Pankow-Büchern. Luftbildaufnahmen gibt es ja sonst eher von den üblichen Verdächtigen, also Mitte und den Sehenswürdigkeiten in Tiergarten. Die Außenbezirke fehlen eigentlich immer. Der Autor ist seit über 30 Jahren Hobbyfotograf und Vorsitzender der Weißenseer Heimatfreunde. Es hat ihn gereizt, seinen Bezirk von oben zu fotografieren. Den 31 Luftbildaufnahmen vom Bezirk Pankow mit seinen Ortsteilen vor der Bezirksreform mit teils markierten Häusern stehen 93 Aufnahmen aus der Straßenperspektive zum Vergleich gegenüber, was sehr interessant ist. Der Text dazu ist auf Deutsch und Englisch. Ein Bildband über Weißensee liegt bereits vor, ein weiterer über Prenzlauer Berg soll folgen. Spannend und informativ nicht nur für Nord-Berliner.

Jürgen Kirschke: ... ich flieg auf Pankow. Ein Ortsteil aus der Vogelperspektive, Jürgen Kirschke Verlag, 72 Seiten, 14,90 Euro.