Berliner Plattenhändler empfehlen

Ich höre gerade ... The Horrors: Skying

Bernd Buchrucker (59), Rock Steady Records , Zillestr. 74 + 76, Charlottenburg: Mit "Skying" legt die fünfköpfige Londoner Band The Horrors jetzt ihr drittes Album vor, das meilenweit vom Garagen-Rock des Debüts von 2007 entfernt ist. Das Album bewegt sich zwischen lockerer Psychedelia und benebelter Eleganz. Dabei werden Erinnerungen an frühe Britpop-Zeiten und Bands wie Stone Roses oder Suede wach. Intensive Effekte, etwa rückwärts laufende Gitarren und Phasing, lassen einen an Sixties Psych denken. Die Songs sind stark Keyboard geprägten. Bisweilen hat man das Gefühl, Gary Newman, OMD, die späten Human League und andere Strategen der Synthie-Fraktion aus den Achtzigern saßen gemeinsam im Studio und blickten in Wehmut zurück. The Horrors bedienen sich aus den stilbildenden Genres der letzten fünfzig Jahre der Rockmusik und legen eine fulminante Doppel-LP hin, die mit ihrer Mischung aus Melancholie und Abgedrehtheit fast zeitlos ist.

The Horrors: Skying, Doppel-LP 25 Euro, XL/Beggars Group, CD 17 Euro.