KulturNews

Kunst: Gerhard-Richter-Retrospektive in der Nationalgalerie

Kunst

Gerhard-Richter-Retrospektive in der Nationalgalerie

Wenige Tage nach dem 80. Geburtstag des Malers Gerhard Richter wird die Neue Nationalgalerie in Berlin eine große Retrospektive zeigen. Die Schau wird vom 12. Februar bis zum 13. Mai 2012 zu sehen sein, wie der Verein der Freunde der Nationalgalerie mitteilte. Gezeigt werden sollen etwa 140 Gemälde Richters, darunter Ikonen wie das Bild der eine Treppe herabsteigenden "Ema" aus dem Jahr 1966. Die Retrospektive wird von der Nationalgalerie gemeinsam mit der Tate Modern in London und dem Centre Pompidou in Paris ausgerichtet.

Theater

Bilder aus dem Nachlass des Regisseurs Einar Schleef

Zum 10. Todestag von Einar Schleef zeigt die Stiftung Moritzburg in Halle Werke aus dem Bildernachlass des Künstlers. Die Ausstellung mit dem Titel "Einar Schleef. Ich bin ein anderer in mir. Lebensorte" präsentiert bis zum 15. Januar fast 100 Arbeiten aus allen Schaffensphasen des Schriftstellers und Theaterregisseurs, der auch gezeichnet und gemalt hatte. Sein Bildernachlass umfasst - gut 6700 Zeichnungen und 157 Gemälde.

TV-Quoten

Günther Jauch ist als Quizmaster unschlagbar

Gewohntes Bild am Freitagabend: "Wer wird Millionär?", moderiert von Günther Jauch, schalteten 6,01 Mio. Quizfans ein - Platz 1 in den Fernsehcharts. Laut "meedia.de" folgen die beiden ZDF-Krimiserien "SOKO Leipzig" (4,97 Mio.) und "Der Staatsanwalt" (4,61 Mio.). Knapp dahinter kommt RTL mit "Der Deutsche Comedypreis 2011" (4,38 Mio.).