Berliner Buchhändler empfehlen

Ich lese gerade ... Jeanette Walls: Ein ungezähmtes Leben

Heike Thürmann (49), Buchhandlung im Prinzenviertel, Ehrlichstr. 17, Karlshorst: Nach ihrem autobiographischen Bestseller "Schloss aus Glas" erzählt die US-Schriftstellerin Jeanette Walls in ihrem zweiten Roman "Ein ungezähmtes Leben" die ungewöhnliche Lebensgeschichte ihrer Großmutter Lily, die Anfang des 20. Jahrhunderts im Wilden Westen aufgewachsen ist und sich schon von klein auf behaupten musste. Sie wollte unbedingt Lehrerin werden, hatte aber keinen Schulabschluss. Daher hat sie erst in winzigen Nestern unterrichtet, ging dann aber nach Chicago, wo sie als Dienstmädchen jobbte, um sich ihren Abschluss leisten zu können. Dabei wurde sie von ihrem ersten Mann ausgenommen. Sie lernte Poker spielen, um Geld zu verdienen, schmuggelte Alkohol, ritt Pferde zu und hat mit ihrem zweiten Mann eine Ranch verwaltet. Jeanette Walls erweist sich einmal mehr als blendende Erzählerin. Ihr spannender Roman liest sich hervorragend.

Jeanette Walls : Ein ungezähmtes Leben, Diana Verlag, 368 Seiten, 8,99 Euro.