KulturNews

Urteil: Fotoagentur darf Bilder von Christo-Werken nicht verbreiten

Urteil

Fotoagentur darf Bilder von Christo-Werken nicht verbreiten

Das Berliner Landgericht hat einer Fotoagentur untersagt, Fotos von Werken des Verhüllungskünstlers Christo und dessen verstorbener Frau Jeanne-Claude zu verbreiten. Die Richter billigten Christo in ihrem am Dienstag veröffentlichen Urteil einen urheberrechtlichen Unterlassungsanspruch zu. In dem Rechtsstreit ging es auch um Fotos des von Christo und Jeanne-Claude 1995 verhüllten Reichstagsgebäudes in Berlin. Ein Recht der Fotoagentur zur Berichterstattung über die Kunstaktionen ergebe sich weder aus dem Urheberrecht noch aus dem Grundrecht der Pressefreiheit, urteilte die 16. Zivilkammer (Az.: 16 O 484/10).

Bühne

Nabelschau unerwünscht bei den Autorentheatertagen

Der in Berlin lebende Schweizer Kulturjournalist Tobi Müller ist der Alleinjuror der Autorentheatertage Berlin, die vom 6. - 16. Juni 2012 im Deutschen Theater stattfinden. Der Juror wünscht sich von den Verfassern ausdrücklich Texte, die auf Nabelschau verzichten: "Ich möchte keine Beschreibungen des eigenen Milieus lesen, sondern Prozesse und Paradoxien aufgezeigt bekommen, die sich jenseits der unmittelbaren Fühlzone ereignen." Die ausgewählten Stücke werden in der Langen Nacht der Autoren am 16. Juni im Deutschen Theater vorgestellt.

Kino

Zweiter Anlauf: Ehrenpreis für Regisseur Roman Polanski

Als Regisseur gilt Roman Polanski als einer der größten seiner Zunft, als Mensch lastet seit Jahrzehnten der Vorwurf des Missbrauchs einer Minderjährigen auf ihm. Als er 2009 in Zürich für sein Lebenswerk ausgezeichnet werden sollte, wurde er auf dem Flughafen verhaftet und stand monatelang unter Hausarrest, bis die Schweizer Justiz schließlich eine Auslieferung an die USA ablehnte. Gestern sollte der 78-Jährige nun das "Goldene Auge" des Zürcher Filmfestivals entgegennehmen.

TV-Quoten

Günther Jauch ist mit seiner Quiz-Show unschlagbar

6,66 Millionen Zuschauer haben am Montagabend das von Günther Jauch moderierte Quiz "Wer wird Millionär?" gesehen - das bescherte dem Sender RTL laut "meedia.de" den Tagessieg und einen neuen Staffelrekord. Aber auch das ZDF brauchte sich nicht zu verstecken: 4,30 Mio. entschieden sich für das Drama "Ich habe es Dir nie erzählt" - das reichte für den dritten Platz, denn die 20-Uhr-"Tagesschau" kam auf 5,13 Mio. Zuschauer.