Edition

Gesamtausgabe

Kurt Tucholsky kommentiert Nach 20 Jahre langer Editionsarbeit haben Wissenschaftler der Universität Oldenburg die erste kommentierte Gesamtausgabe der Werke und Briefe des Schriftstellers Kurt Tucholsky (1890-1935) abgeschlossen. Die Ausgabe bestehe aus 15 Text-, sechs Brief- und einem Registerband, teilte die Hochschule mit. Für die Edition waren 1991 an der Hochschule eigens die Tucholsky-Forschungsstelle und das Tucholsky-Archiv gegründet worden.

Tucholsky war einer der bedeutendsten Publizisten der Weimarer Republik. Der gebürtige Berliner war politisch engagiert, er war Pazifist, Satiriker, Kritiker und zeitweilig Mitherausgeber der Wochenzeitschrift "Die Weltbühne". Die neue Gesamtausgabe erscheint im Rowohlt Verlag. Die Seitenzahl konnte die Hochschule noch nicht nennen.