Info

Was ging - und was nicht

Masse Über 200 verschiedene Konzert-Veranstaltungen mit einem Spektrum vom Crossover aus Elektro und Klassik im Berghain, über die Workshops für junge Musiker und dem Abschluss-Festival auf die Beine zu stellen, das war schon gut.

Ort Den ehemaligen Flughafen mit Leben zu füllen hat durchaus Vorbild-Charakter. Wie wär's mit einer Bühne im Plänterwald im nächsten Jahr?

Busse Mit Sitzplatz-Garantie im Bus vom Festival-Gelände zu den Clubs gefahren werden; Stimmung wie auf einer guten Klassenfahrt.

Belegung James Blake um 14 Uhr auftreten zu lassen war eine schrecklichste Idee.

Alte Männer Es war eine charmante Idee Boy George einzuladen. Aber dann muss er auch Platten auflegen. Und nicht einfach nur neben dem DJ wackeln.

Ton Rauschen und lautes Fiepen: Die Organisatoren müssen dringend nachbessern was den Sound angeht. Das klappt besser bei jedem Schützenfest

BVG Die Zusammenarbeit mit den Verkehrsbetrieben muss besser werden. Oder der schläfrige Herr bei der Info-Hotline, der nicht weiß, welches Ticket oder Bändchen man zum kostenlosen Nutzen des ÖPNV nun braucht, muss einfach ausgewechselt werden.