KulturNews

Öffentlich-Rechtliche: ZDF startet Smartphone-App für Zugriff auf Mediathek

Öffentlich-Rechtliche

ZDF startet Smartphone-App für Zugriff auf Mediathek

Ab Montag stellt das ZDF seine Apps für Smartphones mit den Betriebssystemen Android und iOS zum Download bereit. Mit dieser App wird das ZDF den Nutzern den Zugriff auf die eigene Mediathek ermöglichen. Nutzer können somit auch von unterwegs Inhalte des ZDF verfolgen - teilweise sogar live. Als im vergangenen Jahr die ARD ihre vergleichbare "Tagesschau"-App startete, beschwerten sich Verleger und Privatsender, dass die ARD Gebührengelder dazu nutze, um kostenlose Angebote zu ermöglichen. Diese wiederum würden privaten Anbietern den Einstieg in eine kostenpflichtige Vermarktung der eigenen Apps erschweren. Mittlerweile klagen acht Zeitungsverlage gegen die "Tagesschau"-App.

Denkmäler

Historische Brunnen in Rom wurden beschädigt

Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Samstag die Fontana die Trevi sowie einen Bernini-Brunnen auf der Piazza Navona in Rom attackiert. Der Trevi-Brunnen kam ohne größeren Schaden davon. An der Fontana del Moro hingegen schlug der Mann mit einem Hammer große Stücke ab und zwei Gesichter wurden zerstört. Roms Bürgermeister Gianni Alemanno verurteilte die Tat als "idiotisch" und als "Beleidigung".

Kunst

Der Fotokünstler Bernhard Blume ist gestorben

Der für seine oft skurrilen Bilder bekannte Fotokünstler Bernhard Blume starb nach langer Krankheit in Köln. Er wäre am 8. September 74 Jahre alt geworden. Gemeinsam mit seiner Frau Anna schuf Blume Bildserien, in denen Gegenstände - Möbel, Accessoires oder Bäume - ein urkomisches Eigenleben entwickeln. Häufig posieren die beiden Künstler auch selbst in diesen Inszenierungen, in denen sie nicht ohne Humor kleinbürgerliche Idyllen zusammenstürzen lassen.

TV-Charts

Südtiroler Melodien erwärmen die Zuschauerherzen

Erstaunlich: Am Sonnabend entscheiden sich 4,3 Mio. Zuschauer am Abend im Ersten für Maxi Arlands "Melodien der Herzen" in Südtirol. Die "Tagesschau" sahen 0,89 Mio., im ZDF lief "Unter Verdacht" mit 3,8 Mio. Zuschauern, was immerhin die drittmeistgesehene Sendung des Tages war. Beim "Der Ermittler" ging's danach bergab auf 3,21 Mio.