Berliner Buchhändler empfehlen

Ich lese gerade ... Patrick Ness, Siobhan Dowd: Sieben Minuten nach Mitternacht

Anja Hüppeler (31), Schleichers Buchhandlung, Königin-Luise-Str. 41, Dahlem: Der Londoner Kinder- und Jugendbuchautor Patrick Ness hat den Jugendroman "Sieben Minuten nach Mitternacht" (ab 12) nach einer Idee seiner früh verstorbenen Kollegin Siobhan Dowd gelungen weitergeschrieben. Der 13-jährige Conor, dessen Mutter an Krebs im Endstadium leidet ist, weiß nicht wohin mit seiner Trauer und Angst, ist erstarrt, wütend und hat jede Nacht denselben erschreckenden Albtraum. In der Schule läuft es nicht besonders und mit seiner eigens angereisten Großmutter versteht er sich nicht. Conor hat niemanden, mit dem er reden kann. Dann erscheint plötzlich jede Nacht ein uraltes, wildes Monster, das Conor einen Handel vorschlägt: Das Monster erzählt ihm drei Geschichten. Danach muss Conor die Wahrheit über seinen Albtraum erzählen und sich seinem eigenen Monster stellen. Ein hervorragend illustriertes, furchtbar trauriges, aber sehr wichtiges und zu Herzen gehendes Buch zu einem schwierigen Thema.

Patrick Ness, Siobhan Dowd: Sieben Minuten nach Mitternacht, cbj Verlag, 216 Seiten, 16,99 Euro.