Info

Verbrechen lohnt sich

Schuld und Bühne Im August 2009 veröffentlichte Ferdinand von Schirach das Buch "Verbrechen" im Piper Verlag, das 54 Wochen auf der Bestseller-Liste des "Spiegels" blieb. Im August 2010 erschien, ebenfalls im Piper Verlag, sein zweites Buch "Schuld". Wie der Erstling enthält es kurze Erzählungen aus dem anwaltlichen Alltag. Weitere Erzählungen Schirachs erschienen in der "Süddeutschen Zeitung", der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" und dem "Spiegel", dort schreibt Schirach eine Kolumne.