Info

Der Film der geplatzten Träume

Betrug Die Liebe ist grausam und schön - das wissen wir nicht erst seit Shakespeare oder Hollywood. Auch Cal Weaver (Steve Carell) kommt zu dieser Erkenntnis in "Crazy, Stupid, Love", einem Film der Regisseure Glenn Ficarra und John Requa: Der Mittvierziger Weaver, der den amerikanischen Traum von toller Familie, tollem Job und tollem Haus lebt, sieht sich plötzlich mit dem Ende konfrontiert, als ihm seine Frau Emily (Julianne Moore) offenbart, dass sie ihn betrogen hat und nun die Scheidung für einen Neustart haben will. Cal fällt verständlicherweise aus allen Wolken und in die Abgründe der Trostlosigkeit.

Womanizer Auf einer seiner Selbstmitleidstouren lernt Cal den Womanizer Jacob (Ryan Gosling) kennen, der ihn unter seine Fittiche nimmt. Unter der ausgewiesenen Expertise des Date Doctors liegen Cal die Frauen bald zu Füßen, doch er sehnt sich nach seiner Emily, seiner alten Highschoolliebe.