Berliner Buchhändler empfehlen

Ich lese gerade ... Markolf Hoffmann: Das Flüstern zwischen den Zweigen

Jakob Schmidt (32), Fantasy- & Science Fiction-Buchhandlung Otherland, Bergmannstr. 25, Kreuzberg: Vor einigen Jahren war Markolf Hoffmann mit seiner vierbändigen Reihe "Das Zeitalter der Wandlung" der Shooting-Star der deutschen Fantasy-Literatur. Danach ist es eine Zeit lang ruhig um ihn geworden, bis er wieder bei der Berliner Lesebühne "StirnhirnhinterZimmer" auftauchte, die bekannt ist für skurrile Fantastik. In diese Richtung geht auch Hoffmanns neuer Erzählband "Das Flüstern zwischen den Zweigen". Man glaubt durch die klassischen Settings zu wissen, wohin die Geschichten führen, doch Hoffmann gibt ihnen eine völlig unerwartete Richtung. Wie in "Grenzland". Da reist ein königlicher Botschafter in das Reich verschwundener halbmenschlicher Wesen. Nur ein Dorf weiß, was mit ihnen geschehen ist, doch die Menschen schweigen aus Furcht. Atmosphärisch dicht und immer wieder überraschend.

Markolf Hoffmann: Das Flüstern zwischen den Zweigen, Shayol Verlag, 178 S., 13,90 Euro.