Berliner Buchhändler empfehlen

Ich lese gerade ... Jan Costin Wagner: Das Licht in einem dunklen Haus

Thomas Gralla (47), Buchhandlung Thomas Gralla , Hindenburgdamm 42, Lichterfelde: Für mich ist Jan Costin Wagner der beste Krimiautor, den wir haben. Leider ist er immer noch unterschätzt. Er lebt in Frankfurt und in Finnland. Dort spielen auch seine Krimis um den Ermittler Kimmo Joentaa. Nun liegt mit "Das Licht in einem dunklen Haus" der vierte Band der Reihe vor. Ein trauriges Buch mit traurigen Menschen, das dennoch etwas sehr Lebensbejahendes hat. Eine Komapatientin wird ermordet. Die einzige Spur, die der Täter hinterlässt, ist Tränenflüssigkeit. Ein Mörder, der weint. Kimmo Joentaa ist allerdings etwas abgelenkt, denn seine Freundin Larissa ist plötzlich spurlos verschwunden. Da geschehen zwei weitere Morde, und der Täter kommuniziert mit der Polizei. Das Buch atmet eine melancholische Atmosphäre und bringt Seiten zum Klingen, die man sonst nicht wahrnimmt. Ich konnte es nicht aus der Hand legen.

Jan Costin Wagner: Das Licht in einem dunklen Haus, Galiani Verlag, 352 Seiten, 19,99 Euro.