KulturNews

Ausstellung: Das Britische Museum befasst sich mit Mekka

Ausstellung

Das Britische Museum befasst sich mit Mekka

Es ist das Ereignis, das wie kein anderes gläubigen Muslimen das Bewusstsein einer globalen Gemeinschaft vermittelt - und zugleich Nichtmuslimen konsequent verwehrt bleibt: der Haddsch, die große Wallfahrt nach Mekka. Allein im vergangenen Jahr folgten dem Ruf über zwei Millionen aus vermutlich mehr als 160 Ländern. Der legendären Unternehmung, die zu den größten religiösen Ritualen der Welt gehört, widmet das Britische Museum in London vom 26. Januar bis zum 15. April kommenden Jahres eine Sonderausstellung. Einmal im Leben, so heißt es im Koran, soll nach Möglichkeit jeder Muslim die Pilgerreise im Monat Dhu l-Hiddscha absolvieren.

Kulturpolitik

Metropolitan Museum gibt Kunstschätze zurück

Das New Yorker Metropolitan Museum gibt 19 Artefakte an Ägypten zurück. Die Werke stammen alle aus der Zeit Tutanchamuns. 1949, als das Metropolitan Museum sein Ausstellungshaus in Kairo schloss, waren die Kunstschätze nach New York gebracht worden. Ihre Rückgabe wurde bereits vor einem halben Jahr beschlossen. Begründung des Museums: Diese Kunstwerke hätten Ägypten eigentlich nie verlassen sollen.

Kunstmarkt

Versicherer: Kunst eignet sich nicht als Spekulationsobjekt

Trotz der Höchstpreise auf dem Kunstmarkt eignen sich Kunstobjekte nach Einschätzung eines Versicherers nicht als Spekulationsobjekt. "Dass man einen Teil des Vermögensmixes in Kunst anlegt, halte ich für sinnvoll, aber eher als Werterhalt und nicht, um damit zu spekulieren", sagte der Leiter Kunstversicherung der Allianz Versicherungs AG (München), Georg von Gumppenberg. "Wer glaubt, dass er mit Kunst 30 Prozent Gewinn pro Jahr oder mehr erzielt, täuscht sich."

TV-Quoten

Dank DFB-Pokal: Gute Zahlen bei der Sportschau

Der DFB-Pokal sorgte Sonnabend für gute Zahlen bei der ARD: die "Sportschau" schauten 1,15 Millionen. Um 20.15 Uhr lief es mit "Schicksalstage in Bangkok" und 3,99 Mio. Zuschauern - laut Meedia.de - recht gut. Dank vieler älterer Zuschauer kam das ZDF um 20.15 Uhr mit "Wenn die Musi spielt - Open Air" auf 4,28 Millionen. Insgesamt setzte sich die 20-Uhr-"Tagesschau" mit weit über 5 Millionen Zuschauern an die Spitze der Quotencharts.