Berliner Buchhändler empfehlen

Ich lese gerade ... Linda Castillo: Blutige Stille

Eleni Efthimiou (34), Leseglück, Ohlauer Str. 38, Kreuzberg: Linda Castillos zweiter Krimi "Blutige Stille" um Polizeichefin Kate Burkholder ist von der ersten Seite an so spannend, dass man ihn einfach nicht mehr aus der Hand legen kann. In der Amish-Gemeinde von Painters Mill wird eine Familie regelrecht abgeschlachtet. Das liest sich anfangs recht brutal, aber das war es dann auch an blutigen Fakten. Danach stößt Kate im Zuge ihrer Ermittlungen auf ein Familiendrama. Sie entdeckt das Tagebuch der Tochter, in dem Dinge stehen, die absolut untypisch sind für ein Amish-Mädchen. Kate zur Seite steht ihr Ex-Kollege John, mit dem sie mehr verbindet als nur die Arbeit. Ein wirklich außergewöhnlicher Krimi, durchaus anspruchsvoll, aber gut und unterhaltsam zu lesen. Erzählt wird aus der Perspektive von Kate, die selbst eine Amish-Vergangenheit hat, was das Buch umso interessanter macht, da man viel über Religion und Lebensweise der Amish People erfährt.

Linda Castillo: Blutige Stille. Fischer Verlag, 400 Seiten, 8,99 Euro.