Berliner Plattenhändler empfehlen

Ich höre gerade: Neu!

Peter Patzek (69), Platten-Pedro, Tegeler Weg 102, Charlottenburg: Die internationale DJ-Szene beschäftigt sich seit geraumer Zeit mit elektronischem deutschem Rockpop aus den Siebzigern, darunter auch mit einer Band namens Neu!, einer Splittergruppe von Kraftwerk, die 1971 von Klaus Dinger und Michael Rother gegründet wurde. Bands, die so entstehen, packen ihre ganze musikalische Erfahrung meist gleich in das erste Album, das auch das spannendere ist. Das Hörererlebnis ist schräg, interessant und intelligent. Deshalb hat sich Neu! letztlich durchgesetzt, wenn auch nicht sofort, denn das selbstbetitelte Album verkaufte sich erst einmal recht schlecht. Wie so oft wurde da Musik für den deutschen Markt produziert, die von den Konsumenten nicht geschätzt wurde. So erging es auch den Krautrockern von Can. Die Strömungen setzten sich erst in den folgenden Jahrzehnten durch. Das Album vom Label Green Brain ist für Sammler richtig wertvoll.

Neu!, 2LP ca. 50 Euro (Green Brain), CD ca. 13 Euro (Grönland).