Berliner Buchhändler empfehlen

Ich lese gerade: Tom Hillenbrand: Teufelsfrucht

Dr. Sonja Schwestka-Krause (52), SoSch - Die Buchexperten , Johannisthaler Chaussee 301, Gropiusstadt: Tom Hillenbrands Debüt-Roman "Teufelsfrucht" ist ein kulinarischer Krimi, der in Luxemburg und Frankreich in der Sterne-Koch-Szene spielt. Als ein Gastro-Kritiker im Restaurant von Koch Xavier tot zusammenbricht, steht der Koch plötzlich unter Mordverdacht. Weil er der Polizei nicht traut und um den Ruf seines kleinen Restaurants besorgt ist, macht er sich selbst auf die Suche nach dem Mörder. Die Spur führt ihn zu seinem alten Lehrmeister, der aber spurlos verschwunden ist, und zu einem großen Lebensmittelkonzern, der den Geschmack der Konsumenten auf ungeheuerliche Weise manipulieren will. Die Wirklichkeit spielt da natürlich mit rein. Man erfährt viel über die Lebensmittelindustrie. Außerdem schätze ich es, dass kein Blut fließt und keine Eingeweide raushängen. Der Krimi bietet gute, spannende und gehobene Unterhaltung.

Tom Hillenbrand : Teufelsfrucht, Verlag Kiepenheuer & Witsch, 304 Seiten, 8,99 Euro.