Berliner Buchhändler empfehlen

Ich lese gerade ... Otto Basil: Wenn das der Führer wüßte

Jakob Schmidt (32), Fantasy- & Science Fiction-Buchhandlung Otherland , Bergmannstr. 25, Kreuzberg: Otto Basils Alternativweltroman "Wenn das der Führer wüsste" aus den Sechzigern ist gerade neu aufgelegt worden. Momentan mein absolutes Lieblingsbuch. Eine extrem eigenwillige, schräge Satire, in der die Nazis den Krieg gewonnen haben. Nach Hitlers Tod brechen nun Grabenkämpfe in der Partei und der 3. Weltkrieg aus. Erzählt wird vor allem aus der Perspektive des esoterischen Auspendlers Höllriegl, den ein Auftrag nach Berlin führt. Der überzeugte Nazi wird immer wieder in absurde Situationen gebracht, in der er seine Ideologie hinterfragen müsste. Doch er ist zu enormem opportunistischen Selbstbetrug fähig, was niederschmetternd ist. Aber Basil, der sich darum verdient gemacht hat, dass Exil-Österreicher nach dem Krieg wieder in ihrer Heimat publizieren, sagte einmal, dass es ne in so einem Buch keine positiven Figuren geben kann.

Otto Basil: Wenn das der Führer wüßte, Milena Verlag, 383 Seiten, 23,90 Euro.