Internet

Morgenpost Online baut seine Spitzenposition aus

Mit 1,81 Millionen Nutzern pro Monat ist Morgenpost Online die Nummer eins der Berliner Nachrichtenwebsites. Das geht aus der Untersuchung der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF) hervor.

Sie untersucht jeden Monat bundesweit die Reichweite der deutschen Internet-Angebote. Die AGOF-Studie besagt, dass Morgenpost Online, das Portal der Berliner Morgenpost, mehr Nutzer hat als die Nachrichtenseiten der Berliner Wettbewerber. Während die AGOF im Februar auf den Seiten von Morgenpost.de insgesamt 1,81 Millionen Nutzer zählte - plus 8,4 Prozent im Vergleich zum Januar 2011 -, kommt Tagesspiegel.de auf rund 1,6 Millionen Nutzer. Das gemeinsame Internetportal von "Berliner Zeitung" und "Berliner Kurier", Berlin Online, erreichte rund 1,2 Millionen Nutzer. Die bundesweite Markt-Reichweite von Morgenpost Online liegt bei 3,6 Prozent. Auch dieser Wert übertrifft den der Berliner Wettbewerber.