KulturNews

Kunst: Sphinx von Hattuscha geht an die Türkei zurück

Kunst

Sphinx von Hattuscha geht an die Türkei zurück

Deutschland wird die Sphinx von Hattuscha an die Türkei zurückgeben. Im Gegenzug will Ankara die kulturelle Zusammenarbeit mit deutschen Museen verstärken. Darauf verständigte sich am Freitag nach langem Tauziehen ein deutsch-türkisches Expertengremium in Berlin. Die Skulptur werde als "freiwillige Geste" der gegenseitigen Freundschaft an Ankara übergeben, hieß es. Der Transfer soll bis Ende November erfolgen.

Buch

Französischer Autor wirft Schlümpfen Nazi-Ideologie vor

Sind die blauen Schlümpfe im Grunde ihres Herzens Nazis? Das behauptet der französische Autor Antoine Buéno in einem Buch, das Anfang Juni in Frankreich erscheint. "Die Gesellschaft der Schlümpfe ist der Archetyp einer totalitären Gesellschaft, die Züge des Stalinismus und Nazismus trägt", heißt es in "Le Petit Livre Bleu" (Das kleine blaue Buch). Die Folge über schwarze Schlümpfe sei eindeutig rassistisch geprägt. Während Schlumpfinchen, mit dem blonden Haar dem arischen Schönheitsideal entspreche, gleiche die Feindfigur des Gargamel einer antisemitischen Karikatur.