Musik

Abenteuer fürs Ohr - ein Dolmetscher wäre gut gewesen

Abenteuer fürs Ohr. Die hat sich der Kammermusiksaal der Philharmonie mit seinen Programmen "alla turca" zum Ziel gesetzt und erreicht sie immer wieder auf die abwechslungsreichste und musikalisch bezwingendste Weise.

Diesmal hatte sie die seit Jahrzehnten unermüdliche musikalische Forschertruppe namens Kronos Quartet zu Gast geladen und sie dem künstlerisch durchaus ebenbürtigen Alim Qasimov Ensemble aus Aserbaidschan zugesellt. Beide zeigten zunächst getrennt, dann vereint ihre einzigartig wagemutige Kunst. Sie verbindet probehalber, was ganz und gar nicht zusammengehört, doch bis zum Schluss rätselhaft, aber gleichzeitig immerfort faszinierend bleibt.

Es lässt an eine Diskussion innerhalb der Unesco denken, die ohne Dolmetscher auskommen muss. Jeder sagt das Seine auf die charakteristischste Weise, ohne Rücksicht darauf zu nehmen, wie viel (oder wenig) davon auch verstanden wird. Das lässt natürlich an die augenblicklich grassierende Mode der Starköche denken, deren unaussprechliche, vielleicht auch ungenießbare Luxusgerichte vielmals die Woche auf der Leinwand des Fernsehens kochen. Sie machen zumindest Appetit, und der ist im Konzertsaal nicht kleiner, selbst wenn statt des Mundes einzig die Ohren gefüttert werden.

Darauf verstehen sich nicht einzig die wahrhaft begnadeten Interpreten, sondern ebenso deutlich die Komponisten, etwas Laurie Anderson mit "Flow", einem Thriller der leisen, melancholischen Art, der sofort ins Blut geht und gleichzeitig in die Nachdenklichkeit.

Vieles andere kommt, durch Einspielungen der Tontechnik raffiniert unterstützt, aggressiver daher, herausfordernder und bestürzender. Man bewundert sehr das kolossale, doch immer geschmeidige Engagement der Interpreten, besonders das elegante des Cellisten Jeff Zeigler.

Dennoch - eine intensivere, akustisch ausgewogenere Einführung in die Kompliziertheit des Programms wäre wohl nötig gewesen, um das fabelhafte Alim Qasimov-Ensemble aus der anhaltenden Rätselhaftigkeit zu erlösen.