Berliner Buchhändler empfehlen

Ich lese gerade ... Kathryn Stockett: Gute Geister

Juliane Kaiser (63), Buchhandlung Born, Ladenstr. 16/17, Zehlendorf: Trotz des abschreckend kitschigen Covers von Kathryn Stocketts hochklassigem Debüt "Gute Geister" kann man, einmal angefangen, nicht mehr aufhören, diesen Roman zu lesen. Die Geschichte spielt 1962 in Mississippi, dem letzten US-Bundesstaat mit Rassentrennung. Erzählt wird aus Sicht dreier starker Frauen, der weißen Farmertochter Skeeter und der schwarzen Dienstmädchen Aibileen und Minny. Eingebunden in ihre soziale Stellung, wollen alle drei ihr Leben ändern und wagen ein gefährliches Projekt: Eine Interviewserie über die Situation schwarzer Dienstmädchen in Mississippi. Die Beschreibung ihres ganz normalen Arbeitsalltags ist politisch und humorvoll zugleich. Es geht um Schwarz und Weiß, Dienstboten und Herrschaft, aber auch um Liebe und Freundschaft. Kathryn Stockett schreibt sehr wahrhaftig und emotional. Man erfährt, wie ihre Figuren denken und lebt mit den Charakteren, als seien es gute Bekannte. Ein Lieblingsbuch.

Kathryn Stockett : Gute Geister, btb Verlag, 608 Seiten, 21,99 Euro.