Berliner Buchhändler empfehlen

Ich lese gerade ... Christoph Borchelt: Überall ist Lönneberga

Astrid Riediger (45), Bücher am Nonnendamm, Nonnendammallee 87a, Siemensstadt: Christoph Borchelts Familie durfte vor über einem Vierteljahrhundert ein Haus auf der schwedischen Insel Öland kaufen, als es sonst noch keinem Ausländer gestattet war. Einzige Bedingung: Die Familie musste dort auch eine geraume Weile des Jahres leben. Kein Wunder, dass der Berliner Autor in seinem Buch "Überall ist Lönneberga" einen viel tieferen Einblick ins schwedische Leben gibt, als ihn ein Tourist je bekommen könnte. Er erzählt von riesigen Mückewolken, von Abenteuertouren durch Sturm und Regen und natürlich von den einheimischen Nachbarn, die morgens um sechs alle per Buschfunk über seine nächtliche Ankunft auf der Insel Bescheid wissen, obwohl er noch mit keiner Menschenseele gesprochen hat. Das Buch ist unterhaltsam und gespickt mit Sachinformationen. Als Schweden-Fan hatte ich beim Lesen lauter bekannte Bilder vor Augen.

Christoph Borchelt: Überall ist Lönneberga, Blessing Verlag, 304 Seiten, 16,95 Euro.