KulturNews

Gedenken: Günter Grass entwarf Denkmal für die Göttinger Sieben

Gedenken

Günter Grass entwarf Denkmal für die Göttinger Sieben

Günter Grass hat ein Denkmal für die Göttinger Sieben entworfen, das er zusammen mit seinem Göttinger Verleger Gerhard Steidl der Universität und der Stadt schenken wird. Das Werk soll an die sieben Göttinger Professoren um Jacob und Wilhelm Grimm erinnern. Sie hatten 1837 gegen die Aussetzung des Staatsgrundgesetzes und die Ständeversammlung durch König Ernst August von Hannover protestiert und waren daraufhin entlassen worden. Das Denkmal wird am 28. April vor der Universität enthüllt.

Kunst

Deutsche Bank findet Werke von Joseph Beuys im eigenen Haus

Seit Wochen wurde weltweit nach zwei Bildern von Joseph Beuys gefahndet, jetzt hat die Deutsche Bank die angeblich gestohlenen Aquarelle im eigenen Haus gefunden. Die beiden Werke mit dem Titel "Schwäne" seien beim Umzug auf eine falsche Liste geraten, als die Bank im Winter in die renovierten Doppeltürme in der Frankfurter Innenstadt zurückkehrte. Inzwischen wurde festgestellt, dass die Beuys-Werke friedlich in einer Filiale des Unternehmens im Ausland hängen.