Info

Der Berliner Viererpack ist auch ein Mailänder Ring

Festwochen Die Berliner "Walküre" gehört zu den Festwochen der Lindenoper, die nach dem vorübergehenden Umzug das alljährliche Festival nun erstmals im Schiller Theater zelebriert.

Kooperation Der Wagner-Ring ist eine Koproduktion mit der Mailänder Scala. "Walküre" eröffnete dort im Dezember die Spielzeit; René Pape war damals indes indisponiert. Nach den Premieren von "Rheingold" und "Walküre" hat für die nächsten beiden Nibelungen-Teile die Staatsoper den Premieren-Vorzug. Barenboim dirigiert auch in Mailand, er ist dort als "Maestro Scaligero" der wichtigste Gastdirigent.

Termine Staatsoper im Schiller-Theater, Bismarckstr. 110, Charlottenburg. Tel. 20 35 45 55. Nächste Aufführungen: 22. u. 25. April, 16 Uhr.