Berliner Plattenhändler empfehlen

Ich höre gerade ... Electric Moon: Lunatics

Electric Moon: Lunatics, Nasoni Records, ca. 18 Euro (Vinyl).

Christian Meyer zu Natrup (49), Hurricane Records, Hauptstr. 84, Friedenau: Electric Moon ist das neue Projekt des Berliner Gitarristen Sula Bassana. Sein aktuelles Album "Lunatics" bietet reichlich psychedelische Klänge und ist beim Berliner Label Nasoni Records erschienen, das sich auf Progressive und Space Rock spezialisiert hat. Während die "Lunatics"-CD fünf Tracks enthält, die mit gut 22 Minuten relativ lang sind, passen nur drei der überwiegend instrumentalen Stücke auf die LP-Version. Die fehlenden zwei Tracks plus zwei weitere Stücke findet man auf der LP "Lunatics Revenge". Musikalisch erinnert Electric Moon dabei an ein Mittelding zwischen Hawkwind und den frühen Pink Floyd. Es wird mit Wah-Wah-Pedalen und Hammondorgel-Effekten gearbeitet, um Soundsphären zu schaffen. Ein psychedelisch-spaciger Klangtrip zumrichtigen Powerchillen.