KulturNews

Film: Tschernobyl-Drama soll früher als geplant in die Kinos kommen

Film

Tschernobyl-Drama soll früher als geplant in die Kinos kommen

Der Film "An einem Samstag" über die Katastrophe in Tschernobyl soll angesichts der aktuellen Lage in Japan schon früher als geplant gezeigt werden. Das Werk des russischen Regisseurs Alexander Mindadze werde nun schon Ende dieses Monats für Sondervorstellungen freigegeben, teilte der Verleih mit. Kinobetreiber könnten so den Film, der auf der diesjährigen Berlinale im Wettbewerb lief, für Vorführungen vor Schulklassen einsetzen. Das Drama sollte zum 25. Jahrestag der Tschernobyl-Katastrophe am 26. April in die Kinos kommen.

Auszeichnung

Reuchlinpreis geht an Archäologen Hermann Parzinger

Der Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Hermann Parzinger, erhält den mit 12 500 Euro dotierten Reuchlinpreis 2011. Die Auszeichnung wird seit 1955 alle zwei Jahre für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Geisteswissenschaften vergeben, wie die Stiftung Preußischer Kulturbesitz mitteilte. Der Archäologe erhalte den Preis, weil er mit seinem übergreifenden Forschungsansatz der Archäologie Neuland erschlossen und die Bedeutung der Geisteswissenschaften gestärkt habe.

Museum

Der Louvre Abu Dhabi erhält eine Milliarde Euro

Der geplante Louvre Abu Dhabi erhält ein Budget von einer Milliarde Euro über 30 Jahre. Die Summe werde in Tranchen zu je 40 Millionen für Unterhalt sowie Neuerwerbungen bereitgestellt, sagte der Projektverantwortliche Dominique De Font-Reaulx. 40 Prozent der Exponate werden dabei aus dem französischen Mutterhaus bezogen. 2013 soll das Gebäude fertig sein. BM