Berliner Buchhändler empfehlen

Ich lese gerade ... Alex Capus: Léon und Louise

Almut Winter (48), Buchhandlung Winter, Giesebrechtstr. 18, Charlottenburg: Alex Capus Roman "Léon und Louise" ist eine wunderschöne Liebesgeschichte und doch kein typisches Frauenbuch. Siebzehnjährig verlieben sich Léon und Louise während des Ersten Weltkriegs ineinander, doch sie werden durch einen Bombenangriff auseinander gerissen und jeder denkt, der andere sei umgekommen. Sie treffen sich erst 1928 zufällig in der Pariser Metro wieder. Da hat Léon längst geheiratet und eine Familie gegründet. Eine Scheidung kommt für ihn nicht in Frage. Louise hingegen ist eine selbstständige Frau. Kurz nach ihrem Wiedertreffen wird Paris von den Nazis besetzt und der Roman schildert, unter welchen Bedingungen und mit welchen Ängsten das private Leben der Menschen weitergeht. Wie Léon und Louise dennoch gegen jeden Widerstand zu einer aufrichtigen Beziehung finden, erzählt Alex Capus leicht und tief zugleich. Das sucht man eigentlich immer in der Literatur. Das ist eine große Kunst.

Alex Capus: Léon und Louise, Hanser Verlag, 320 Seiten, 19,90 Euro.