Berliner Galeristen empfehlen

Ich sehe gerade ... Museum für Asiatische Kunst

Andreas Schütte (51), Galerie Arcanum , Charlottenstr. 54, Mitte: Das Museum für Asiatische Kunst zeigt im Moment eine wunderbare Ausstellung: "Keramik Kosmos Japan". Das Ehepaar Anneliese und Wulf Crueger hat diese Sammlung liebevoll zusammengetragen und sie nun in zwei Teilen dem Museum geschenkt. Jetzt wird die Sammlung, schön aufgebaut, der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Japaner haben einen anderen Umgang mit Porzellanen. Für sie gibt es keinen Unterschied zwischen Kunst und Kunstgewerbe. Die Ausstellung zeigt drei Bereiche: Die Utensilien der Tee-Zeremonie, Keramik-Kunst bis hin zum zeitgenössischen Objekt und einen Überblick über die verschieden ausgerichteten regionalen Öfen. So nennt man in Japan die Töpfer-Werkstätten, die unterschiedliche Tendenzen vertreten, von traditionell bis experimentell. Die Ausstellung zeigt, wie vielfältig und faszinierend Porzellan sein kann.

Museum für Asiatische Kunst (Museen Dahlem) , Lansstr. 8, Dahlem, bis 3.4., Di-Fr 10-18 Uhr, Sa & So 11-18 Uhr.