Info

Eine Musikerfamilie, die prägt

Budapest Ivan Fischer, 1951 in Budapest geboren, stammt aus einer Musikerfamilie. Vater Sandor, ein Dirigent, leitete in der ungarischen Hauptstadt das Radio-Orchester, Bruder Adam ist uns u.a. als Bayreuth-Dirigent bekannt. Ivan Fischer hatte zunächst Klavier, Geige, Cello gelernt, machte nach Kompositionsstudien in Budapest sein Diplom in der Dirigierklasse von Hans Swarowsky in Wien. Nach zwei Semestern bei Nikolaus Harnoncourt am Salzburger Mozarteum begann er bei britischen Orchestern.

Orchester 1983 gründete Fischer das Budapest Festival Orchestra. 2012 wird er Chefdirigent des Konzerthausorchesters Berlin für zunächst drei Jahre. Zugleich ist er als Musikdirektor für das gesamte Programm am Gendarmenmarkt verantwortlich.