KulturNews

Film: Katja Eichinger schreibt Biografie ihres Mannes

Film

Katja Eichinger schreibt Biografie ihres Mannes

Die Biografie Bernd Eichingers soll bei Hoffmann und Campe erscheinen. Der bedeutendste deutsche Produzent, Drehbuchautor und Regisseur der Nachkriegszeit, war am 24. Januar vollkommen überraschend in Los Angeles gestorben. Geschrieben wird Eichingers Lebensgeschichte von seiner Frau, der Journalistin und Autorin Katja Eichinger. Es war Bernd Eichingers ausdrücklicher Wunsch, dass Katja Eichinger die Biografie schreibt, die Zugang zu den Tagebüchern sowie den Archiven hat. "Mit Bernd Eichinger bestand seit langer Zeit eine tiefe Verbundheit - nicht zuletzt durch die Verfilmung unseres Titels "Der Baader-Meinhof-Komplex", sagte Hoffmann und Campe-Chef Günter Berg.

Museen

Kairoer Nationalmuseum macht am Wochenende wieder auf

Ägypten kehrt zur Normalität zurück. Das gilt auch für die Museen. Wie der Staatsminister für Altertümer Zahi Hawass ankündigte, soll auch das Kairoer Nationalmuseum am Samstag wieder für Besucher zugänglich sein. Eine Genehmigung des Innenministeriums stehe allerdings noch aus. Das Nationalmuseum liegt direkt am Tahrir-Platz, dem Zentrum der Proteste der letzten drei Wochen. Während der Unruhen beschädigten Eindringlinge Ausstellungsstücke und stahlen einige Objekte. Davon sollen drei Skulpturen wieder aufgetaucht sein.

Wechsel

Kölner Schauspiel-Intendantin Beier geht nach Hamburg

Die Kölner Schauspiel-Intendantin Karin Beier wechselt ans Deutsche Schauspielhaus in Hamburg. Dessen Aufsichtsrat hat am Mittwoch beschlossen, sie ab Beginn der Spielzeit 2013/2014 mit der künstlerischen Leitung des Hauses zu beauftragen. In einem Schreiben an ihre Mitarbeiter teilte Beier nach Informationen des "Kölner Stadt-Anzeiger" (Donnerstagausgabe) mit: "Ich werde diesen Auftrag annehmen."