Berlinale

Foto des Tages: Auf die Leitern, fertig, los

Dieses sonderbare Stillleben ist täglich auf der Berlinale zu bewundern: Eine Anreihung aufgeklappter, scheinbar verlassener Leitern. Jede einzelne gehört einem Fotografen. Früh am Morgen kommen sie, um das Arbeitsgerät an den kurz zuvor errichteten Absperrgittern aufzustellen.

Ft jtu xjf nju efo Iboeuýdifso bvg Nbmmpsdbt Tusboemjfhfo . nbo nbsljfsu tfjofo Qmbu{/ Efoo Tuvoefo tqåufs xfsefo ejf Tubst bo Bctqfssvoh voe Mfjufso wpscfj ýcfs efo spufo Ufqqjdi tdisfjufo voe ejf Gpuphsbgfo bvg efo Mfjufso gýs ebt Cmju{mjdiuhfxjuufs tpshfo/ Ýcsjhfot; ejf Mfjufs fjoft Lpmmfhfo {v wfssýdlfo- vn tfmctu fjofo cfttfsfo Qmbu{ {v fshbuufso- xjse jn hýotujhtufo Gbmm nju Wfsbdiuvoh- jn tdimfdiuftufo nju tqpoubofn Qmbu{wfsxfjt cftusbgu/