Berliner Buchhändler empfehlen

Ich lese gerade ... Camille de Peretti: Wir werden zusammen alt

Beate Specht (51), Buchhandlung Haberland, Zeltinger Platz 15, Frohnau: In Camille de Perettis Roman "Wir werden zusammen alt" geht es um ein privates Pflegeheim in Paris mit einer überschaubaren Anzahl von Bewohnern, größtenteils jenseits der Achtzig, die einzeln in kleinen, feinen Kapiteln vorgestellt werden. Der Einblick in ihren Alltag ist so genau und gekonnt beobachtet, dass ich das Gefühl hatte, einen Kosmos im Kleinen zu sehen. Es gibt da etwa die nach außen hin kühl wirkende alte Dame, die endlich eine Freundin findet, die die Leidenschaft in ihr erkennt, oder den Mann, dessen Frau Alzheimer hat und die nun von ihren geheimen, verflossenen Liebhabern spricht. Manchmal brechen alte Wunden auf. Menschliche Verhaltensweisen werden detailliert geschildert, was sehr bewegend ist. De Peretti erzählt mit Ironie, Leichtigkeit, kleinen Boshaftigkeiten, aber immer auch mit einem innewohnenden Verständnis.

Camille de Peretti: Wir werden zusammen alt, Rowohlt Verlag, 288 Seiten, 19,95 Euro.