Jetzt freischalten!
Helen Berggruen

Malen gegen die Schnelligkeit der Welt

Ihr Gesicht ist nicht jung, aber schön. Es könnte Vorbild für einen Holzschnitt oder eine Statue von Ernst Barlach gewesen sein - so ebenmäßig und entschieden sind die Linien darin. Auch die aufmerksamen Augen unter hohen Brauen machen neugierig: Helen Berggruen, 64, ist ein kleines Naturereignis.

Jetzt freischalten!
© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.