Berliner Buchhändler empfehlen

Ich lese gerade ... Sofi Oksanen: Fegefeuer.

Natalia Liublina (42), Literarische Buchhandlung Der Zauberberg, Bundesallee 133, Friedenau: "Ich habe Sofi Oksanens Roman "Fegefeuer" wirklich inhaliert. Ihr ist damit der internationale Durchbruch gelungen. Das Buch ist spannend und brutal, obwohl es kein Thriller ist, sondern eine starke Frauengeschichte, die plastisch und lebendig erzählt gekonnt den Bogen vom 20. Jahrhundert bis in die Gegenwart schlägt. Die Estin Aliide hat einst ihre Schwester an das verhasste Sowjetsystem verraten, weil die den Mann heiratete, den Aliide liebte. Nun sucht ihre Großnichte Zara Unterschlupf bei ihr. Sie hat einen Freier getötet, um Zuhältern zu entkommen, die sie verfolgen. Sofi Oksanen zeigt, wie Menschen versuchen zu überleben und ihr Glück um jeden Preis zu finden. Das ist keine Literatur zum Kuscheln, sondern starker Tobak. Dennoch schafft es die Autorin, dass man nicht heruntergezogen wird und weiterlesen möchte. Eine große Kunst."

Sofi Oksanen: Fegefeuer. Verlag Kiepenheuer & Witsch, 395 Seiten, 19,95 Euro.